News

Alle drei Baden-Württemberger Children für die EM nomieniert

Die AG Nachwuchs des Springausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hatdie Europameisterschaft der Nachwuchsspringreiter vom 8. bis 13. August in Samorin in der Slowakei bei den Children gleich drei Baden-Württemberger nominiert: Lilli Collee (Eberstadt) mit Barry Brown Escaille, Alia Knack (Sauldorf) mit Campari und Lukas Weiler (Ubstadt-Weiher) mit Cosmo.

Zwei Mal Mannschaftsgold und einmal Bronze bei den Europameisterschaften in Millstreet

Emma Brüssau (Schriesheim) mit Donnerstag und Jan Matthias (Durlangen) mit Granulien gehörten jeweils bei den Junioren bzw. bei den Jungen Reitern zur siegreichen Mannschaft, die bei den Europameisterschaften der Vielseitigkeit in Millstreet die Goldmedaillen gewannen. Emma Brüssau sicherte sich darüber hinaus in der Einzelwertung noch die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch.

Finalisten des Nürnberger Burgpokals der Junioren Dressur stehen fest

Nachdem am Wochenende die letzte von fünf Qualifikationen in Ehingen statt gefunden hat, stehen die Finalisten für Donaueschingen fest. Dies sind:

Weiterlesen …

Norminierte Reiter für die Deutsche Jugendmeisterschaft

Schutterwald war für die Ponyreiter, Children, Juniorund Jungen Reitern in beiden Disziplinen nicht nur Landesmeisterschaft sondern gleichzeitig Sichtung für die Deutsche Jugendmeisterschaft in Aachen im September.

Weiterlesen …

10. Landesjugendtag in Neubulach

Der Termin für den diesjährigen Landesjugendtag steht fest: Dieser findet am Mittwoch, 1. November 2017 statt. Da die Örtlichkeiten am ersten Samstag der Herbstferien bereits anderweitig belegt sind, muss der Pferdesportverband auf den 01.11.2017 ausweichen. Das Programm folgt in Kürze.

Casper und Hermle für das Bundesnachwuchschampionat nominiert

Lisa Casper mit Birkhofs Sirtaki und Nina Hermle mit Clandestino konnten beim Sichtungslehrgang in Warendorf überzeugen und haben die Startgenehmigung für das Bundesnachwuchschampionat Dressur im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaft in Aachen erhalten.

Equine Infektiöse Anämie - Information -LPO/WBO-Veranstaltungen

Nach Information des Referat Tiergesundheit des BMEL wurden aufgrund der Infektiösen Anämie bereits elf Pferde nach amtlicher Bestätigung des Ausbruchs getötet. Man geht davon aus, dass noch weitere Fälle hinzukommen werden. Bisher sind nur Pferde aus dem Polosport betroffen. Das Referat Tiergesundheit stuft daher die Durchführung von Polo-Shows am Rande von LPO/WBO-Veranstaltungen als sehr riskant ein.

Jan Matthias ab sofort im Bundeskader

Jan Matthias wurde von der AG Nachwuchs des DOKR Vielseitigkeitsausschuss am 02.07.2017 in den Bundeskader der Jungen Reiter berufen.

Aktuelle Informationen

Ausgabe 09/2014

Λ