Ausbildung

Für dauerhafte Freude, Spaß und Erfolg mit dem Pferd und im Pferdesport ist die solide und korrekte Ausbildung von Reitern, Fahrern und Voltigierern und auch unserer Pferde das A und O grundlegende Voraussetzung.

Zur Überprüfung des eigenen Könnens, zur Motivation oder als Leistungsnachweis können Pferdesportler über entsprechende Lehrgänge eine Vielzahl an Reit-, Fahr-, Voltigier- und Longierabzeichen erwerben. Bei allen Lehrgängen zu diesen Abzeichen stellen die Teilnehmer bei einer praktischen Prüfung -Reiten, Fahren, Voltigieren, Longieren- auch ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Pferd sowie theoretisches Wissen unter Beweis.

Alle Termine von Abzeichenkursen und Prüfungsterminen finden Sie hier.

Eine gute Ausbildung setzt vor allem gute Ausbilder und Trainer voraus. Im Pferdesport gibt es zwei Wege, eine Qualifikation als Ausbilder zu erwerben:

  • die Berufsausbildung zum Pferdewirt und weiterführend zum Pferdewirtschaftsmeister
  • die Amateurausbilder Trainer C, Trainer B und Trainer A für alle Sparten des Pferdesports.

Sämtliche Details zu den Inhalten und Prüfungen der Abzeichen und der Trainerausbildung aber auch zur Ausbildung von Turnierfachleuten und Pferdewirten sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. geregelt.

 

Ergänzungsqualifikation Kinderreitunterricht für Trainer vom 28.– 31.10.2017 auf dem Stockfelderhof

Spaß ist kein Widerspruch zum Erfolg und Ponyspiele sind kein Widerspruch zum Reiten lernen. Wie können Kinder in den Altersstufen zwischen 4 und 12 Jahren sinnvoll an den Pferdesport herangeführt werden? Welche vielfältigen und vielseitigen Methoden stehen zur Auswahl?
Welche koordinativen, konditionellen, physischen und psychischen Voraussetzungen erfüllt der junge Reitschüler in welchen Altersstufen? Wie sieht moderner und pädagogisch wertvoller Unterricht unter Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte aus?

Diese Fortbildung richtet sich an Trainer, die bereit sind, neue und moderne Unterrichtskonzepte – vor allem für die Heranführung ans Reiten im Kindesalter – zu entwickeln und praktisch umzusetzen.

Weiter Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung finden Sie im Download.

Fortbildungslehrgang für Trainer „Fahren“ am 11./12.11.2017 in Marbach

Am 11./12.11.2017 findet an der Landesfahrschule in Marbach ein Fortbildungs-Lehrgang des Pferdesportverbandes für Trainer A,B, C „Fahren“ statt.

Informationen und Anmeldung bei Petra Rometsch, Tel.: 07154/8328-10 oder email: rometsch@pferdesport-bw.de

Fortbildungslehrgang für Trainer mir der Zusatzqualifikation „Reiten als Gesundheitssport" am 26.11.2017 in Tiefenbronn

Am 26.11.2017 veranstaltet der Pferdesportverband Baden-Württemberg eine Fortbildungsveranstaltung für Trainer mit der Zusatzqualifikation "Reiten als Gesundheitssport" in Tiefenbronn.

Informationen und Anmeldung bei Petra Rometsch, Tel.: 07154/8328-10 oder email: rometsch@pferdesport-bw.de

Fortbildungslehrgang für Trainer „Reiten“ am 01.-03.12.2017 in Marbach ist bereits ausgebucht.

Informationen: Petra Rometsch 07154 83 28 10 oder rometsch@pferdesport-bw.de

Fortbildungslehrgang für Trainer mir der Zusatzqualifikation „Reiten als Gesundheitssport" am 25.02.2018 in Tiefenbronn

Am 25.02.2018 veranstaltet der Pferdesportverband Baden-Württemberg eine Fortbildungsveranstaltung für Trainer mit der Zusatzqualifikation "Reiten als Gesundheitssport" in Tiefenbronn.

Informationen und Anmeldung bei Petra Rometsch, Tel.: 07154/8328-10 oder email: rometsch@pferdesport-bw.de

Λ