Die Disziplinausschüsse

Im Pferdesportverband Baden-Württemberg gibt es für die Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Voltigieren und den Ponysport sogenannte Disziplinausschüsse. Sie sind sports- und disziplinspezifischen Themen zuständig. Dies beinhaltet die Nominierung des Kaders und die Lehrgangsplanung der Kader, das Festlegen der Sichtungswege und Nominierung für die Deutschen Meisterschaften aber auch die Entwicklung von neuen Förderprogrammen.

  • Die Zusammensetzung aller Disziplinausschüsse ist in der Satzung geregelt.

  • Er besteht aus zehn Personen.

    Die sind:
  • dem Landestrainer/Koordinator
  • dem Regionaltrainer/-beauftragten aus Württemberg
  • dem Regionaltrainer/-beauftragten aus Nordbaden
  • dem Regionaltrainer/-beauftragten aus Südbaden
  • zwei berufene Vertreter aus Württemberg
  • einem berufenen Vertreter aus Nordbaden
  • einem berufenen Vertreter aus Südbaden
  • zwei Aktivenvertretern, gewählt von den Landes- und Bundeskadermitgliedern der jeweiligen Disziplin

Die Zusammensetzung der jeweiligen Disziplinausschüsse finden Sie bei der jeweiligen Disziplin.

Λ