Landesjugendtag

Seit mehreren Jahren veranstaltet der Pferdesportverband Baden-Württemberg einmal im Jahr den sogenannten Landesjugendtag für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und an der Jugendarbeit Interessierte.

Der Landesjugendtag ist ein Tag, an dem das eigene sportliche Können nicht von Bedeutung ist sondern das Hauptaugenmerk auf die Themenvielfalt rund ums Pferde bzw. den Pferdesport gelegt wird.

Alle Teilnehmer können sich aus dem Workshop-Angeboten ihr individuelles Tagesprogramm zusammenstellen. Die angebotenen Workshops sind ein bzw. zweistündig und damit kurzweilig. Aber vor allem die Vielfalt macht den Tag zu einem Erlebnis für alle, die schon einmal dabei waren - im letzten Jahr waren es übrigens über 300 Teilnehmer.

Die Workshops reichen von Waschen, Schneiden, legen - Topstyling für Vierbeiner, Korrekte Grundausbildung als Basis des Erfolgs, Kommunikation durch Körpersprache über Wellness fürs Pferd, Mentales Training für Pferdesportler bis hin zur Ersten Hilfe für Pferde, Stallmanagement, Leistungsgerechte Fütterung, Falltraining oder Sitzschulung.

Der Termin für den 9. Landesjugendtag 2016 steht fest:

Samstag, 29. Oktober 2016 von 9:45 - 16:00 Uhr in Neubulach

Das Kursangebot ist wie immer vielfältig, abwechslungsreich und interessant. Das Programm des Landesjugendtages  steht bereits. Die Anmeldung zum Landesjugendtag ist in Kürze auf unserer Homepage möglich. Bis dahin ist also noch ausreichend Zeit die Interessierten zu informieren und Interesse abzufragen.

Auch in diesem Jahr wird die Teilnehmerzahl auf insgesamt auf max. 300 Personen begrenzt sein.

Dank der finanziellen Unterstützung der Regionalverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg bleibt die Teilnahmegebühr auch in 2016 unverändert und  beträgt 10,-€ pro Person und beinhaltet das Mittagessen. Die Gebühr wird vor Ort bezahlt.

Programm des Landesjugendtages 2016

Programm_Landesjugendtag_2016_HP.pdf (284,7 kB)

Maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht

Da sich bereits 300 Personen innerhalb von kurzer Zeit für den Landesjugendtag angemeldet haben, mussten wir die Anmeldemöglichkeiten schließen. Wir freuen uns, dass der Zuspruch auch beim 9. Landesjugendtag riesig ist. Jedoch wollen wir aus dem Landesjugendtag keine Maßenveranstaltung machen und haben die Teilnehmerzahl auf 300 Personen begrenzt.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Λ