Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungen

PM-Seminar: Physiotherapie, Osteopathie und Chiropraktik - moderne Heilmethoden im Vergleich

Die Persönlichen Mitglieder in Baden-Württemberg laden gemeinsam mit dem Pferdesportverband Baden-Württemberg alle Interessierten zum PM-Seminar ein.

Datum: Samstag, 21. April 2018
Uhrzeit: 14 bis etwa 17 Uhr
Ort: Equisiocare in 78224 Singen
Referentin: Christel Auer
Teilnehmerbeitrag: PM 15 €, Nicht-PM 25 €, Kinder bis 12 Jahre/PM bis 18 Jahre kostenfrei     
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

Jeder Reiter kennt die Bewegungsabläufe und das Verhalten seines Pferdes genau und merkt sofort, wenn etwas nicht stimmt. Zur Behandlung werden Physiotherapie, Osteopathie und Chiropraktik für Pferde immer beliebter. Aber worin besteht eigentlich der Unterschied in den drei Behandlungsansätzen? Wann werden Massage, manuelle Therapie oder elektrische Behandlungsmethoden gewählt? Wie oft muss ein Pferd behandelt werden? Woran erkennt man, dass das Pferd eine physiotherapeutische Behandlung benötigt? Viele Fragen, bei denen Christel Auer, staatlich anerkannte Physiotherapeutin, in einem Vortrag und praktischen Demonstrationen Abhilfe schafft.    (Änderungen vorbehalten)

 
Die Referentin
Christel Auer, geboren 1952, ist staatlich anerkannte Physiotherapeutin. Zusätzlich hat sie eine Ausbildung zum Bobath Instruktor. 1996 begann sie sich auf Pferde zu spezialisieren. Sie beteiligte sich an der Erstellung der Qualitätskriterien für die Weiterbildung zum „Pferdephysiotherapeut FN-anerkannt“. Zudem organisierte sie den ersten Anerkennungslehrgang zum Pferdephysio-therapeuten FN-anerkannt.

So melden Sie sich an
- Online mit Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder Online-Bezahlsystem PayPal im FN-Shop unter: www.pferd-aktuell.de/shop (Tickets für Veranstaltungen).
- Schriftlich mit untenstehendem Anmeldeformular und Zahlung per Lastschrift.
Eine verbindliche Anmeldung ist bis spätestens drei Werktage (Ticketversand per Post fünf Werktage) vor der Veranstaltung erforderlich. Ihr Ticket erhalten Sie wahlweise per E-Mail oder per Post.  Anmeldungen können nicht storniert werden.

Zurück

Λ