Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Breitensport

Finanzielle Unterstützung von Reitschulen

von Miriam Abel

Die Pandemie und der Lockdown bringen Reitschulen finanziell in prekäre Lagen. Wirtschaftshilfen sind dringend notwendig. Wer Geld vom Staat braucht, stößt auf ein komplexes Antragsverfahren für Fördermittel, für deren Beantragung der Einsatz von Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern zudem zwingend vorgeschriebenen ist. Kosten, vor denen die angeschlagenen Reitschulen zurückschrecken, versuchen sie doch alle Ausgaben zu reduzieren. Dieses Hindernis möchte der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie (BSI) – Fachgruppe Pferdesport beseitigen. Er stellt Mittel bereit, so dass 130 Reitschulen eine Unterstützung in Höhe von 250 Euro für den Steuerberater erhalten können. Die BSI-Hilfe wird über ein Formular beantragt, dass auf der FN-Homepage heruntergeladen werden kann. Einfach das Formular ausfüllen und an die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), z. Hd. Silvia Müller, Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf; E-Mail: smueller@fn-dokr.de schicken. Nach der Eingangsbestätigung wird die Bewerbung geprüft und die Reitschule erhält eine Information, ob sie unter den 130 Reitschulen ist. Sobald die von der Reitschule beauftragte Steuerkanzlei der FN bestätigt hat, dass die Kanzlei den Antrag gestellt hat, werden die 250 Euro an die Reitschule überwiesen.

Fragebogen für die Überarbeitung der WBO für die Neuauflage 2024

von Miriam Abel

Alle Breitensportler sind aufgerufen sich an der Überarbeitung der WBO für die Neuauflage der WBO 2024 mitzuwirken. Über diesen Link kommen Sie zu einer Umfrage, an der Sie sich gerne beteiligen sollen.

Qualifikation zum PM Schulpferdecup in Neckartailfingen

von Miriam Abel

Am 13.10.2019 findet beim RFV Neckartailfingen eine Qualifikation für den PM Schulpferdecup statt. Hier finden Sie weitere Informationen zum Cup sowie die Ausschreibung zur Veranstaltung.

Stellungnahme zum Weidefest und Fuhrmannstag in Gutenzell

von Miriam Abel

Der Pferdesportverband und die Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen in Baden-Württemberg nimmt zu den Vorkommnissen beim Weidefest und Fuhrmannstag am 31.08.2019 und 01.09.2019 durchgeführt von den Pferdefreunden Gutenzell e.V. wie folgt Stellung:

Die Veranstaltung war bei der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen in Baden-Württemberg nicht angemeldet und eine Ausschreibung wurde nicht genehmigt.

Gemäß Satzung des Pferdesportverbandes (§4) sind die LPO oder andere von der FN anerkannte pferdesportliche Regelwerke nebst Ausführungsbestimmungen für die Mitglieder des Pferdesportverbandes verbindlich. Somit auch die Wettbewerbsordnung für den Breitensport (WBO) in der unter 3.1 klar geregelt ist, dass alle Wettbewerbe einer breitensportlichen Veranstaltung, wozu auch ein Fuhrmannstag zählt, von der zuständigen LK zu genehmigen sind.

Die WBO gibt eine Vielzahl an Beispielwettbewerben vor. Darüber hinaus können aber auch frei erfundene Wettbewerbe (WBO 3.2) sofern sie sicher und tierschutzgerecht sind formuliert werden.

Der Pferdesportverband und die Landeskommission bedauern die Vorkommnisse auf der oben genannten Veranstaltung und distanziert sich von dieser Form des Umgangs mit dem Pferd. Eine Überforderung des Pferdes ist weder in der täglichen Arbeit mit dem Pferd, noch bei öffentlichen Veranstaltungen, egal ob breitensportlich oder leistungssportlich, zu tolerieren.

Für den Pferdesportverband Baden-Württemberg steht der Tierschutz und damit einhergehend das Wohl des Pferdes an oberster Stelle.

Zeiteinteilung Equitana Open Air in Mannheim

von Miriam Abel

Hier die Zeiteinteilung zur breitensportlichen Veranstaltung im Rahmen der Equitana Open Air.

Λ