Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Fahren

Baden-Württemberger Meisterschaften in Ottenheim

von Miriam Abel

Bei den Landesmeisterschaften der U 25 Fahrer im Rahmen des gut organisierten und gut besuchten Ottenheimer Turniers konnten sich die 19 von Landesjugendtrainerin Brigitte Brauchle betreuten Jugendlichen in vier Disziplinen sehr gut in der Konkurrenz von 70 Gespannen älterer Fahrer behaupten.

Einspänner Pony
Gold: Anna Genkinger (Hof Georgenau)
Silber: Sarah Kern (Ottenheim)
Bronze: Vanessa Breithaupt (Ottenheim)

Einspänner
Gold: Jonas Kleinmann (Legelshurst)
Silber: Lea Schmelzer (Hohenlohe-Franken)
Bronze: Annika Haag (Legelshurst)

Zweispänner Pony
Gold: Tim Grässlin (Kandern)
Silber: Cindy Weiß (Neuselhalden) (zusätzliche Platzierung)
Silber: Heiko Hammann (Niederstotzingen)
Bronze: Joshua Pritzi (Leutkirch-Diepoldshofen)

Zweispänner
Gold: Cornelia Günther (Markgröningen-Möglingen)
Silber: Heiko Hammann (Niederstotzingen)
Bronze: Ramona Und (Heidenheim)
 

Michael Brauchle als Reserve für die WEG in Tryon nominiert

von Miriam Abel

Welche Vierspännerfahrer bei den Weltreiterspielen starten dürfen, hat der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) jetzt festgelegt. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Einspänner in Schildau in Sachsen tagte der Ausschuss und benannte die Vierspänner für die Weltreiterspiele vom 11. bis 23. September in Tryon in den USA. Als Reserve soll sich Michael Brauchle (Aalen) bereithalten.

Zwei Medaillen für Baden-Württemberg bei der DM in Herchenrode

von Miriam Abel

Bei den Deutschen Meisterschaften der Zweispänner (Pferde und Ponys) sicherten sich die Baden-Württemberger Fahrer zwei Medaillen und weitere Topplatzierungen. Die Goldmedaille und den Meistertitel bei den Ponyfahrern gewann Steffen Brauchle (PSV Schloß Kapfenburg). Jasmin Genkinger (RG Hof Georgenau) verpasste mit Platz 4 knapp das Treppchen. Birgit Kohlweiß (LRFV Weil der Stadt) belegte Platz 9.
Bei den Pferden ging die Bronzemedaille an Stefan Schottmüller (GRFgg Kraichgau), Platz 9 belegte Fred Probst (FSG Marbach).

DM Schildau: Zweimal Gold für Fahrer aus Ottenheim

von Miriam Abel

Von ihrer weiten Reise ins sächsische Schildau kehren Philipp Faißt und Fabian Gänshirt jeweils mit dem Titel Deutscher Meister der Einspännerfahrer ins südbadische Ottenheim zurück. Philipp Faißt mit der Stute Ann in Time GW als Meister der Einspännerfahrer, Fabian Gänshirt mit dem Ponyhengst David L als Meister der Pony-Einspänner. Philipp Faißt verteidigte seine Führung aus Dressur und Parcours als Zweiter im Gelände, gewann die Kombi mit 132,78 Punkten und belegte gemeinsam mit dem jungen Gärtringer Jens Motteler, der bei seinem ersten DM-Start mit der Württemberger Stute Charlott Zwölfter wurde, in der Länderwertung Rang zwei hinter Hessen und vor Thüringen. Sarah Kern aus Ottenheim wurde mit ihrer Ponystute Olesja, die wie David L aus der Zucht Lehmann stammt, bei ihrer DM-Premiere ebenfalls Zwölfte.

Quelle: Reiterjournal

Deutsche Jugendmeisterschaft in Ostenfelde-Beelen

von Miriam Abel

Vom 20.-22.07.2018 fanden in Ostenfelde-Beelen die Deutschen Jugendmeisterschaften der Fahrer statt. Die Teilnehmer aus Baden-Württemberg brachten eine Medaille und einige tolle Platzierungen mit zurück in Ländle.

Tim Grässlin (RC Kandern) gewann in der U25 Wertung der Pony-Zweispänner die Silbermedaille mit seinen Ponys Alberto und Quick Step on Stage.
Anna Genkinger (RG Hof Georgenau) mit Bella Donna verpasste in der U25 Wertung der Pony-Einspänner knapp eine Medaille und wurden vierte. In der Teilprüfung Gelände siegten die Beiden, im Hindernisfahren wurden sie zweite.
Jonas Kleinmann (RFV Legelshurst) belegte in der Teilprüfung Hindernisfahren der U25 Einspänner Pferde Wertung den 3. Platz mit Grazia.
In der Mannschaftswertung U25 belegte das Baden-Württemberger Team (Anna Genkinger, Jonas Kleinmann, Tim Grässlin, Ciara Schubert, MF: Lars Weimer) den dritten Platz.

Im Bundesnachwuchschampionat U16 der Einspänner-Pferde gewann Luisa Dietrich (RFV Brettachtal) mit White Flame die Bronzemedaille. Die Teilprüfungen Gelände und Hindernisfahren konnte sie sogar für sich entscheiden.
Lilly Ruf belegte den 3. Platz in der Teilprüfung Dressur bei den Pony Zweispänner U16.

Λ