Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Ponysport

Süddeutsche Meisterschaften in Rot am See

von Miriam Abel

Bei den diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften konnten die Baden-Württemberger Ponyreiter leider nicht an die Erfolge und den Medaillenvielzahl aus den Vorjahren anknüpfen. Die Ausbeute in diesem Jahr: Einzelgold in der Dressur für Marlene Maria Binder (RC Badhof Bad Boll) mit DSP De Long und Bronze für die Dressurmannschaft 1 bestehend aus Carla Porsch (RFV Münchingen) mit Arts Deimana, Franziska Roth (PSG Gärtringen) mit Nobles Boy, Pauline Kelly (RV Kehl Sundheim) auf Consolida und Marlene Maria Binder (RC Badhof) mit DSP De Long.

In der Einzelwertung Dressur belegte Pauline Kelly (RV Kehl Sundheim) auf Consolida den 10. Platz.

In der Einzelwertung der Springreiter wurde Johanna Pernthaler (RFV Blaubeuren) mit Dubai 4., Eileen Ott (RFV Fronhofen) mit Kira Bell 6. und Allegra Elisabeth Hüttig (VSFP Gestüt Lerchenhof) auf Sietlands Gustav 8.

Die drei Baden-Württemberger Springmannschaften belegten die Plätze 5-7.

 

Teilnehmer der Süddeutschen Ponymeisterschaft in Rot am See nominiert

von Miriam Abel

Für die Süddeutschen Meisterschaften am 17.-19.09.2021 in Rot am See wurden folgende Reiter*innen nominiert:

Dressur: Marlene Binder, Leni Wächter, Patricia Meinecke, Clara Kohoutek, Franziska Roth, Carla Porsch, Pauline Kelly und Pia Feucht.

Springen: Lena Erkner, Cecilia Huttrop-Hage, Allegra Hüttig, Melina Mild, Eileen Ott, Vroni Grüber, Elisabeth Geisinger, Johanna Pernthaler und Karla Schuhmacher.

In den Nachwuchsprüfungen dürfen starten:
Dressur: Laura Kohoutek, Clara Müller, Sophie Luise Layer, Helena Schmidt und Ann-Sophie Mayr.
Springen:Chiara Ebrahimi, Maximiliane Fimpel, Lena Habisveutinger, Flora Sommer, Sebastian Honold, Colin Sorg udn Lenie Wendel.

Ponyspringreiter für die DJM in Darmstadt nominiert

von Miriam Abel

Die Landesfarben werden bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Darmstadt am 10.-12.09.2021 von folgenden Ponyspringreiterinnen vertreten:

Elisabeth Geisinger (RV Reichenbach-Hochdorf)
Allegra Elisabeth Hüttig (VSFP Gestüt Lerchenhof)
Cecilia Huttrop-Hage (RC Hofgut Albführen)
Eileen Ott (RFV Fronhofen)

Reserve: Vroni Grüber (RFV Robern)

Ponydressurreiter für die DJM in Darmstadt nominiert

von Miriam Abel

Nachdem am vergangenen Wochenende in Durmersheim nochmal alle Ponydressuren, die auch bei der Deutschen Jugendmeisterschaft zu reiten sind, ausgeschrieben waren, wurde dieses Turnier zur abschließenden Sichtung genutzt. Nun steht fest welche Ponydressurreiterinnen die Landesfarben in Darmstadt vom 09-12.09.2021 vertreten.

Dies sind:
Marlene Maria Binder (RC Badhof Bad Boll)
Pauline Kelly (RV Kehl Sundheim)
Particia Meinecke (RC Riedheim)
Antonia Roth (RG Hammberger Hof)
Leni Sophie Louise Wächter (RFV Leonberg)
Franziska Roth (PSG Gärtringen)

Mannschaftssilber für Merle Hoffmann beim EM Debüt

von Miriam Abel

Strzegom/POL (fn-press). Das deutsche Vielseitigkeitsteam gewinnt bei den Pony-Europameisterschaften in Strzegom die Silbermedaille. Nach drei Jahren ohne Medaille und einer Corona-Pause im vergangenen Jahr konnte eine deutsche Mannschaft mit  Merle Hoffmann, Pita Schmid, Maya Marie Fernandez und Ella Krüger wieder an die früheren Erfolge deutscher Ponyvielseitigkeitsreiter anknüpfen.

Beinahe hätte es auch in der Einzelwertung für Edelmetall gereicht: Merle Hoffmann von der Trossinger RSG belegte mit Penny Lane WE als beste Deutsche Platz vier. Im abschließenden Springen wiederholte Merle Hoffmann mit Penny Lane ihre guten Leistungen aus Dressur und Gelände. Zwar kamen auch im Parcours 0,8 Zeitstrafpunkte hinzu, mit ihrem Endstand von 31,4 Minuspunkten blieb die 14-jährige Baden-Württembergerin jedoch auf Platz vier.

Λ