Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Voltigieren

Alice Layher für die EM in Kaposvar (HUN) nominiert

von Miriam Abel

Aufgrund ihrer guten Leistungen beim Preis der Besten am vergangenen Wochenende in Warendorf wurde die U21 Voltigererin Alice Layher (RC Güglingen) mit Andrea Platz als Longenführerin und dem Pferd Lambic van Strohkappeleken für die Teilnahme der Europameisterschaften Voltigieren in Kaposvar in Ungarn in der Altersklasse U21 nominiert. Herzlichen Glückwunsch.

Einsteiger-WB: Änderung der Altersbeschränkung

von Miriam Abel

Aufgrund dessen, dass die letzten beiden Jahre aufgrund von Corona der Voltigiersport nur eingeschränkt möglich war und nahezu keine Veranstaltungen stattgefunden haben, haben wir uns dazu entschlossen, die Altersbeschränkung in den Einsteiger-Wettbewerbe Einzel und Doppel zu lockern.

1. Einsteigerwettbewerb für Einzelvoltigierer  
Pferde: 6 Jahre u. älter, Voltigierer: Jahrgang 2006 und jünger mit VA 5. Ausrüstung gemäß WBO.  Anforderungen: A-Pflicht, Kür: Freie Kürgestaltung dem Leistungsstand des Voltigierers angemessen. Choreographische Gestaltung erwünscht.
Bewertung: 7 Pflichtnoten von 0 –10, halbe Noten sind erlaubt. Gestaltung: Max. 10,0 Punkte, Zehntelnoten sind erlaubt, (Multiplikator 3,0). Ausführung: Max. 10,0 Punkte, Zehntelnoten sind erlaubt, (Multiplikator 3,0). Enthält die ganze Kür weniger als 5 gültige Übungen, wird sie insgesamt nicht bewertet. Pferdenote: Max. 10,0 Punkte (Multiplikator 1,0). Abzug von der vorläufigen Endnote gemäß Aufgabenheft Voltigieren.
Zeit: Pflicht ohne Zeitmessung, Kürzeit max. 1 Minute
Einsatz: 10 €
 
2. Einsteigerwettbewerb für Doppelvoltigierer  
Pferde: 7 Jahre u. älter, Voltigierer: Jahrgang 2004 und jünger mit VA 5. Ausrüstung gemäß WBO.
Anforderungen: Kür: Freie Kürgestaltung dem Leistungsstand der Voltigierer angemessen. Choreographische Gestaltung erwünscht.
Bewertung: Gestaltung: Max. 10,0 Punkte, Hauptkriterien s.o., Zehntelnoten sind erlaubt, (Multiplikator 3,0). Ausführung: Max. 10,0 Punkte, Zehntelnoten sind erlaubt, (Multiplikator 3,0). Enthält die ganze Kür weniger als 6 gültige Übungsteile, wird sie insgesamt nicht bewertet. Pferdenote: Max. 10,0 Punkte (Multiplikator 1,0). Abzug von der vorläufigen Endnote gemäß Aufgabenheft Voltigieren. Zeit: Max. 1,5 Minuten, Einsatz: 15 €

Bereits genehmigte Ausschreibungen werden dahingehend geändert.

Trainerfortbildung Voltigieren am 05./06.11.2022 in Mosbach

von Miriam Abel

Der Pferdesportverband Baden-Württemberg und der Disziplinausschuss Voltigieren laden alle Voltigierer, Longenführer, Trainer und Interessierte zur 2. Trainerfortbildung nach Mosbach ein. Den genauen Ablaufplan und das Anmeldeformular finden Sie in den Downloads.

Leni Allinger und Alice Layher erhalten Startgenehmigung zum Preis der Besten

von Miriam Abel

Nach den Regionalsichtungen steht nun fest, welche Voltigierer*innen eine Starterlaubnis für den Preis der Besten in Warendorf im Mai erhalten. Im Junior Einzelvoltigieren darf Leni Allinger (RFV Wiesloch) starten. Darüber hinaus darf auch Alice Layher (RC Güglingen) als Bundeskadermitglied im U21 Einzel starten. Herzlichen Glückwunsch.

LPO Ausrüstungskatalog Voltigieren

von Miriam Abel

Hier finden Sie den von der FN neu herausgegebenen LPO Ausrüstungskatalog für die Disziplin Voltigieren.

Λ