Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

News

NABU-Projekt: „Blühende Gärten – damit es summt und brummt!“

von Miriam Abel

Summende Bienen, bunte Schmetterlinge und muntere Käfer – vor wenigen Jahrzehnten ein gewohntes Bild, das heute in unseren Gärten selten geworden ist. Aber: wir haben die Chance, dem Verlust der Artenvielfalt entgegenzuwirken. Mit dem NABU Projekt „Blühende Gärten – damit es summt und brummt!“, das vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gefördert wird, möchten wir dazu einen Beitrag leisten.

Jede Fläche im Siedlungsraum hat das Potential, ein Paradies für Insekten und andere Tiere zu werden! Den „Steinwüsten“ der Siedlungen, in denen zahlreiche Grünflächen mit Stein und Beton versiegelt werden, können wir kleine Oasen für Insekten entgegensetzen. Denn es ist gar nicht schwer, lebendige und bunte Orte zu schaffen!

Auch Ihr Verein kann einen wertvollen Beitrag leisten und die Artenvielfalt fördern. Mit einer naturnahen Gestaltung der Grünflächen beispielsweise rund um das Vereinsheim ist es möglich, vielen Insekten, Vögeln und anderen Tieren Nahrung und Wohnraum zu bieten.

Weitere Informationen finden Sie hier sowie die Bewerbungsunterlagen.

Zurück

Λ