Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Breitensport mit dem Pferd ist im Grunde reiner Freizeitsport. Den Pferdefreunden geht es dabei in erster Linie um Freude mit dem Partner Pferd - am Ausritt, am Wanderritt oder auch an der Teilnahme an Wettbewerben, die von der Geschicklichkeit und Harmonie von Reitern und Pferden abhängen. Leistungssport ist das nicht, aber Freizeitsport im besten Sinne, der ein wenig Reiz durch den fröhlichen Wettbewerb bekommt.

Diese Variante des Pferdesports bietet den Pferdefreunden Ausgleich von Bewegungsmangel und beruflicher Anspannung und fördert auch die Gesundheit. Spaß und Freude stehen also im Vordergrund, weil sich Gleichgesinnte treffen und Gefallen am gemeinsamen Reiten haben, aber immer mit dem Anspruch auf gute Ausbildung von Reitern und Pferden. Das tut auch den Pferden gut und hält sie als Sportpartner gesund und fit. Gerade für den Breitensport bieten sich vielfältige Lehrgänge an, die die Grundkenntnisse und Fertigkeiten fördern zum Beispiel im Basispass Pferdekunde, der das Wissen rund ums Pferd vermittelt oder beim Deutschen Reitpass, der sich vor allem dem Reiten in der Natur widmet.

Im Pferdesportverband Baden-Württemberg sind aktuell 100.609 Mitglieder in 876 Pferdesportvereinen organisiert. Davon besitzen „nur“ 9.827 Reiterinnen und Reiter sowie Fahrer eine Lizenz für den Turniersport: 9,77 Prozent der Mitglieder nehmen also am Turniersport teil. Über 90 Prozent der Pferdesportler betreiben ihr Hobby ohne Anspruch auf Leistungssport. Das also ist das Wesen des Breitensports: Umgang, Aus- und Weiterbildung und Freude mit dem Pferd ohne Leistungsdruck.


Bestellformular für Pferdekennzeichen

Pferdekennzeichen_Bestellformular.pdf (139,2 kB)

Zeiteinteilung Equitana Open Air in Mannheim

von Miriam Abel

Hier die Zeiteinteilung zur breitensportlichen Veranstaltung im Rahmen der Equitana Open Air.

Equitana Open Air in Mannheim

von Miriam Abel

Vom 05.-07. Juli findet erstmals in Mannheim die Equitana Open Air statt. Auf dem Mannheimer Maimarkt-Gelände erwartet Sie die bewährte Kombination aus Messe und Sport mit zahlreichen Wettbewerben, Unterhaltung und Shopping-Möglichkeiten unter freiem Himmel. Auch der Pferdesportverband Baden-Württemberg präsentiert sich und veranstaltet in diesem Rahmen ein breitensportliche Veranstaltung mit Einsteigerwettbewerben für Kinder und Jugendliche, sowie das Baden-Württembergische und Süddeutsche Quadrillen un Pas de Deux- Championat.

Nachnennungen werden ohne zusätzliche Gebühren noch angenommen.

Hier finden Sie die Ausschreibung.

RV Nußloch für das Finale im PM-Schulpferde-Cup qualifiziert

von Miriam Abel

Beim Halbfinale des PM-Schulpferde-Cups am 23.02.2019 in Marbach konnte sich die Mannschaft des RV Nußloch unter der Leitung von Frauke Knopf für das Bundesfinale des PM-Schulpferde-Cups bei Horses & Dreams am 24.-28.04.2019 in Hagen qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch.

Livestream vom Pferdeumzug beim kalten Markt in Ellwangen

von Miriam Abel

Vom 06. bis 09. Januar 2019 findet der Kalte Markt statt. Für Pferdeliebhaber ist er ein Muss, für viele Ellwanger ist er das Fest der Feste. Die Stadt, ihre Plätze und Gaststätten sind an diesen Tagen - gut schwäbisch gesagt - rappelvoll, besonders am Tage der Pferdeprämierung und des traditionellen Reiterumzugs, immer am Montag nach dem Dreikönigstag. Und dies wiederholt sich seit über 1000 Jahren, so alt ist der Kalte Markt. Beim Festumzug ziehen, unterstützt von den Musikvereinen der Region bis zu 400 Pferde durch die Stadt.
Der Südwestrundfunk streamt den Umzug auf swr.de/ulm am 7.1.19 von 14.00 bis 15.00 Uhr. Der livestream wird auch auf facebook zu sehen sein, hier liegt aber noch keine Info vor, auf welchen SWR-Seiten.

Deutsche Quadrillen-Championate

von Miriam Abel

Die seit 1987 jährlich ausgetragenen Deutschen Quadrillen-Championate finden im jährlichen Rhythmus, dieses Jahr am 09.09.2018 in Versmold, statt. Teilnehmen können Reiter aller Leistungsklassen aus Vereinen und auch Startgemeinschaften. Die Anforderungen sind auf Klasse A-Niveau.

Deutschlands beste Quadrillen messen sich in zwei Kategorien:
Die "Klassische Quadrille", ist ganz traditionell ausgeschrieben, das heißt es sind vier bis acht Reiter, die Kleidung ist klassisch schwarz-weiß und die Musik passend zu den Gangarten und zur Bewegung der Pferde gewählt.
Die "Themenquadrille" ist ebenfalls mit vier bis acht Reitern möglich. Die Vorführung kann unter ein durchgängiges Musikmotto gestellt werden. Das Motto wird durch Kostüme (Sonderwertung) zusätzlich herausgearbeitet.

Hier finden Sie alle erforderlichen Informationen.

Bildergalerie Breitensport

Λ