Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktivitäten für Jugendliche und junge Erwachsene

Hier findet ihr eine Übersicht aller Aktivitäten des Jugendausschusses des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahren.

Solltet ihr Anregungen oder Ideen für neue Projekte oder Fragen zu den einzelnen Angeboten haben, könnt ihr euch gerne an Petra Rometsch (Tel. 07154-83 28 10 oder rometsch@pferdesport-bw.de) wenden.

* „Biodiversität + Nachhaltigkeit“ im Pferdesport

Biodiversität – was soll das denn sein???

Durch den Klimawandel und die Intensivierung der Landnutzung nimmt die Artenvielfalt weltweit ab. Was können wir als Pferdesportler dagegen tun? Was können wir auf unseren Reitanlagen dafür tun?

Ja, das haben wir uns auch gefragt, und auch, was das denn mit unserem Hobby „Pferde“ zu tun hat! Und doch – eine Reitanlage ist biodivers, nämlich „biologisch vielfältig“! Insekten, Pflanzen, Wirbeltiere und vieles mehr tummeln sich hier, und das ist gut so!
Warum? Darauf wollen wir, die Pferdesportjugend, zusammen mit Vertretern des NABU auf die vielen Möglichkeiten aufmerksam machen und informieren: Wie schaffen wir auf unseren Reit-anlagen Lebensräume für Pflanzen, Wirbeltiere, Insekten, Bakterien und was haben wir bereits?

Benjeshecken oder Totholzhecken, Nistkästen, Igelhäuser, Bienenhotels, Schwalbennester und Pflanzung von Bäumen sind nur ein Teil der Möglichkeiten. Aber dafür muss in den Köpfen zuerst das Bewusstsein entstehen und das wollen wir mit unserem Seminarangebot machen.

Der Jugendausschuss des Pferdesportverbands Baden-Württemberg bietet in seinen drei Regio-nalverbänden dazu Informationsveranstaltungen an, bei denen informiert und produziert werden soll.
Angesprochen sind Pferdesportler aller Disziplinen zwischen zehn und 27 Jahren und gerne auch deren Ausbilder oder Jugendwarte.

Am Vormittag wird es einen Vortrag über die biologische Vielfalt geben, am Nachmittag kann sich jeder dann praktisch betätigen und ein Insektenhotel, eine Schmetterlingshaus, ein Eichhörnchen-Futterhaus, einen Nistkasten o.ä. bauen.

Alle Veranstaltungen beginnen um 10 Uhr und enden gegen 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Vorort wird ein kleiner Mittagsimbiss und Getränke auf eigene Kosten angeboten.

Unter folgenden Veranstaltungsorten kann gewählt werden:

  • 02.04.2022 Reitbetrieb Forster, Am Wachenholz 1, 78256 Steißlingen; Verantwortlich: Alexandra Feucht und Jenny Forster
  • (JW`e Südbaden)
  • 23.04.2022 RFV Gaildorf, Friedhofstrasse 51, 74405 Gaildorf; Verantwortlich: Thomas Hirth (1. Vorsitzender)
  • 24.04.2022 RFV Bietigheim-Bissingen, Im Erlengrund 6, 74321 Bietigheim-Bissingen; Verantwortlich: Nadine Luithardt (JW Bi-Bi)
  • 30.04.2022 PF Lußhof Laupheim, Luß1, 88471 Laupheim; Verantwortlich: Carolin Hafner (JW Lußhof Laupheim)
  • 30.04.2022 RG Seehof Büchenau, Am See 10, 76646 Bruchsal; Verantwortlich: Pamina Hitscherich (JW Nordbaden)

Anmeldungen bitte bis eine Woche vor den jeweiligen Veranstaltungsterminen an die Geschäftsstelle des Pferdesportverbands Baden-Württemberg, Petra Rometsch, Tel. 07154 / 832810 oder per mail rometsch@pferdesport-bw.de.

Λ