Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

BW-Bank Hallenchampionat

Das BW-Bank Hallenchampionat ist eine Springserie auf S**- Niveau für Reiter aus Baden-Württemberg.

Startberechtigt sind nur Stammmitglieder aus Baden-Württemberg, die der LK S1 oder S2 angehören und seit dem 01.10.2019 bis zum Nennungsschluss mind. 10 Mal in Kl. S* sowie fünf Mal in Springprüfungen Kl. S** platziert waren. Weitere Platzierungen in S** bzw. S*** ersetzen 2 Platzierungen in S*. Darüber hinaus sind die 25 Besten der Qualifikationen zum BW-Bank Hallenchampionat 2021 startberechtigt.
Teilnehmer, die 2022 wegen Verstoß gegen § 920/2e mit einer Ordnungsmaßnahme oder vorläufigen Suspendierung belegt sind, sind ausgeschlossen.

Qualifikationsturniere 2022:
08.-10.07.2022 Waldachtal
29.-31.07.2022 Donaueschingen-Immenhöfe
02.-04.09.2022 Bietigheim-Bissingen
07.-09.10.2022 Bisingen-Hohenzollern.

Finale:
09.-13.11.2022 Stuttgart German Master

In jeder Qualifikation werden an die 25 besten Reiter Punkte vergeben: 26, 24, 23, 22, usw.
Bei Gleichplatzierten erhalten alle die Punkte für diesen Platz. Pro Reiter werden nur die drei besten Ergebnisse gewertet. Im Finale sind die 25 besten Reiter mit einem Pferd ihrer Wahl, das jedoch wenigstens eine Qualifikation beendet hat, startberechtigt.

Zwischenstand

Rg Reiter Pferd Verein WAL DON
1 Deuerer, Tina Clueso 10 RV Eppelheim 23 26
2 Jung, Michael Edo Sandra, Chuck Chai RSG Altheim 24 23
3 Schäfer, Armin Costa Gavras, Irish Coffee 32 RV Mannheim 20 24
4 Dreher, Hans-Dieter Prinz 1293, Vestmalle Des Cotis RV Dreiländereck 26 14
5 Reich, Alessandra Deli R. RC Aischbach Gültstein 18 21
6 Müller, Jan Ciricu, Charly Champion SR RV Ilsfeld 17 19
7 Beck, Timo Mirabel VD Oudevelhoeve Pforzheimer RV 19 15
8 Kölz, Markus Dornadello  PSV Burkhardtshof 22 10
9 Kurz, Christopher Castell 13 RFV Sinsheim 12 18
10 Treiber Günter Enderamus PP, Curtis JS RV Eppelheim 15 12
10 Knack, Alia Campari 295, DSP Claus Peter RSZ Boll 7 20
12 Steurer-Collee, Barbara Quantus 14 RA TV Alpirsbach 0 22
13 Raytchev, Rossen Independent 5 RV Epfendorf 21  
14 Aldinger, Sönke Marie-Luise 3, Badden Classic RSC Salzstetten 13 5
15 Gut, Lea Sophia Con Calma, Canturia 2 (ns) RV Sulmingen 0 17
16 Leckebusch-Peters, Nikolaus Alicante 44 RSC Salzstetten 16 0
16 Teufel, Jochen Arc en ciel de Gaia RC Altenheim 0 16
18 Hertwig, Alina Lucky 1643, Decimo v.d. Lange Vos 2 RV Meckenbeuren-Madenreute 14 0
19 Schill, Alexander Chaelsea Gravelotte  RV Ichenheim 0 13
20 Damme, Konstantin Eduard van  United 66 RSZ Josefshof im Winkel 1 11
21 Hoster, Tim Claus 68 RFV Pfullendorf 11  
21 Vogel, Richard Goja 31, Cloudy Bay 3 RV Mannheim 5 6
23 Herhalt, Michael Chacco MH RZ Frese Immenhöfe 10 0
24 Braun, Sascha Commander Joe 2 RC Achern 9 0
24 Weischedel, Ralf Cynthia 45 PSV Gäufelden   9
26 Speidel, Sven Dawson 7 RFV Essingen 8 0
26 Müller, Marian Merino van de Achterhoek RVF Schwäbisch Gmünd 0 8
28 Walter, Mario Cora de la Rosa W RSG Ostalb 6 1
28 Krieg, Niklas Alexis C 3, Quater past RFV Donaueschingen 0 7
30 Sieger, Sven Daytona 63 RFV Bad Wurzach 4 0
30 Schmid, Adrian Chicharito 11, Deva v. Schlösslihof RSZ Boll 0 4
32 Witzemann, Andy Cassadero PS-Team Winterlingen 3 0
32 Schlaich, Philipp Genius 115  PS-Team Bubenhofertal 0 3
34 Heller, Sebastian Quinaro 8 RV Winnenden u.U. 2 0
34 Alshehab, Mogheeth Mohamad Imoogi Hero, Galina 257 (ns) RFV Herrenberg 0 2
36 Wenz, Lucas Chandon de Blue (ns), Cosma von Oldenburg (ns) RV Sersheim 0 0
36 Frazer, Christopher Carli P RV Pulvermühle Dußlingen 0 0
36 Baur, Pia-Luise Iscavo TSG Durmersheim-Hardt 0  
36 Volk, Thomas Limerick 119 (ns) RC Aischbach Gültstein 0  
36 Moser-Noujaim, Sarah Cascada 111 (ns) RG Bruchhäuserhof Sandhausen 0  
36 Arnold, Rudolf Catoo Royal (ns) RFV Würtingen 0  
36 Meidinger, Luisa Quinta 113 RV Lahr 0 0
36 Dolinschek, Florian Sunny 1038 RSV Winterlingen   0
36 Poppel, Marc Dalton 21 (ns) RSZ Hohenzollern   0
36 Marschall, Marcel Emirat Du Thot (ns) RV Altheim   0

Sieger im BW-Bank Hallenchampionat

2021: Hans-Dieter Dreher (RV Dreiländereck) Prinz

2020: Aufgrund von der Corona-Pandemie hat kein Finale stattgefunden.

2019: Marian Müller (RC Hofgut Albführen) Albführens Coupe de Alb

2018: Andy Witzemann (PST Winterlingen) Cassadero

2017: Andy Witzemann (PST Winterlingen) Prinz

2016: Timo Beck (RFV Legelshurst) Habicht

2015: Markus Kölz (RFG Burkhardshof) Etiche de Fribois

2014: Jonathan Gordon (RV Altheim) Emma Brown

2013: Markus Kölz (RFG Burkhardshof) Ares

2012: Andy Candin (RFV Niederstotzingen) Caruso

2011: Rossen Raytchev (SPZ Aach) Capoccino

2010: Timo Beck (RV Stall Hanauerland) Millenium de Roy

2009: Timo Beck (RV Stall Hanauerland) Isabell

2008: Timo Beck (RV Stall Hanauerland) Isabell

2007: Verena Karle (RSG Dettinger Alb) Calimero

2006: Alexander Schill (RV Ichenheim) Roxanne

2005: Paul Hofmann (RV Mannheim) Floronce

2004: Uwe Deyle (RV Stuttgart) Sobiepan

Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Qualifikationsorte

Die Auswahl der Qualifikationsort für das BW-Bank-Hallenchampionat erfolgt durch die BW-Bank in Rücksprache mit dem Pferdesportverband Baden-Württemberg, der sich wiederum mit den Aktiven und Kaderreitern sowie dem Disziplinausschuss Springen abstimmt. Die Vergabe der Qualifikationen erfolgt nach dem Finale, Ende November/ Anfang Dezember.
Veranstalter, die Interesse an der Ausrichtung einer Qualifikation haben, richten Ihre Bewerbung bis 15.09. des Vorjahres bitte direkt an:

Landesbank Baden-Württemberg
z.Hd. Sinika Müller
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Die Bewerbung sollte folgende Informationen beinhalten:

  • Ort
  • Termin
  • Veranstalter mit Ansprechpartner
  • Informationen zu den Platzverhältnissen (Vorbereitungs- und Prüfungsplatz)
  • Informationen zum weiteren Prüfungsangebot (mind. 2 weitere S-Springen (möglichst national))
  • Parcourschef

 

Λ