Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren · Springen

Der NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren Springen ist eine Förderinitiative des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg und der Nürnberger Versicherung für Nachwuchsspringreiter bis 17 Jahren aus Baden-Württemberg auf M*-Niveau.

Bei folgenden Turnieren werden Qualifikationen ausgetragen:

28./29.04.2018    Sauldorf/Boll
09./10.06.2018    Heidenheim
03.-05.08.2018    Sexau
25./26.08.2018    Ellwangen-Rindelbach
15./16.09.2018    Walldorf-Winterheck
13.14.10.2018    Böblingen

 

Finale:
Das Finale findet im Rahmen des internationalen Turniers in der Stuttgarter Schleyerhalle am Mittwoch, 14.11.2018 statt.

Finalteilnahme:
Für das Finale qualifizieren sich die 15 punktbesten Reiter. Für die Finalteilnahme werden pro Reiter die vier besten Ergebnisse gewertet. In den Qualifikationen gilt folgendes Punktsystem: 26, 24, 23, 22, 21 usw. Reiter, die eine Wertnote unter 5,0 erhalten, aufgeben oder ausscheiden, erhalten 0 Punkte. Im Falle einer Teilung der Prüfung werden die Abteilungen zu einer Wertung zusammengeführt. Bei gleicher Platzierung erhalten alle Teilnehmer die Punkte für diesen Platz. Die Punkte gehen immer auf den Reiter, nicht auf das Paar (Reiter/Pferd).

Im Finale dürfen nur Pferde geritten werden, die wenigstens eine Qualifikation mit einer Wertnote von 6,5 oder besser beendet haben.

Stilspringprüfung Kl. M* (E+ 300 €, ZP)
Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren
Pferde, Ponys ausgeschlossen: 6 jährig und älter
Teiln.: Junioren, Jhg. 2001 und jünger, LK 3+4, je Reiter ein Pferd erlaubt.
Ausr.: § 70, Richtv.: § 520,3a
Einsatz: 13,10 €; VN: 15; SF:
Zugelassener Teilnehmerkreis: nur Baden-Württemberg, keine Gastreiter

Zwischenstand

Rg Reiter Pferd Verein BOL HDH SEX
1 Dietrich, Katharina Glenn Miller 49 RC St. Georg St. Georgen 24 22 24
2 Faller, Jonas Wie eine Rakete RC Güglingen 23 20 23
3 Schon, Philipp Clarksen, Calvin Klein TV RG Gültstein 15 26 10
4 Volckmann, Theresa Cappuccino 43 RG Mannheim-Neckarau 18 17 14
5 Schmitt, Lilly Cairo H RFV Robern 9 15 21
6 Casper, Tim Acantara LPSV Donzdorf Alb/Fils 17 12 15
7 Heinlin, Elisa Ber-Sina RK Pfullingen 19 0 22
7 Schütz, Josephine Cantari 2, Lady Felizitas (ns) PLZ Engelsberg 21 13 7
9 Wetzstein, Anastasia Cuddy TV RG Gültstein 21 17  
10 Barbian, Luca Maria Consequent 3 (ns), Iannique of the Lowlands RG Neuravensburg 0 23 14
11 Vollmer, Katrin Clärchen 30 RV Waldenbuch-Hasenhof 2 15 19
12 Hoffmeister, Viktoria Mori's Casalla RV Balingen 15 20  
13 Löffler, Joshua Chapeloup, Queen Halla (ns) RV Jettingen 15 0 18
14 Holzmann, Julian Gladdys RFV Schriesheim   5 26
15 Höchster, Jana Clay's Carmelitos RSV Dreiherrenstein 26    
16 Siegle, Lars Disco 93 PSZ Benzenbühl 15 10 0
17 Gut, Lea-Sophia Lilu RV Sulmingen   24  
18 Erkner, Jana Sarina RK Pfullingen 15 8  
19 Wirth, Jessica Bella Soleil RC Heiligenbronn   22 0
19 Wolff, Carina Chantal 296 RFV Isny-Rohrdorf 22    
21 Hertkorn, Ophelia Elanda 12, Charmeur TFV Rottweil u.U. 9 0 12
21 Lukas, Laurenz Gentleman RC Caballus     21
23 Gronau, Romy Charming Adlantus RV Schutterwald 0 20  
23 Wirth, Caroline Latte Macchiato 7, Lagros (ns) RC Heiligenbronn 15 1 4
25 Eisele, Kira Theresia Retina S RV Lahr 17    
25 Aland, Sophia Luisa AK Lord Fronhof RSC Salzstetten     17
25 Dreher, Jennifer-Sandra Daytona TSG Breisgau     17
28 Brendle, Maren Goviana RFV Essingen   8 7
29 Weik, Theresa Caju RFV Heuchlingen   12  
30 Dietterle, Madlen Canella TV RG Gültstein     11
31 Ott, Anika Quattros Donna RFV Fronhofen   9  
31 Schindler, Jessica Lady Loulou RFV Neuffen     9
33 Neukamm, Sina Malin Chaccira Blue RFV Aalen-Waldhausen 6 2  
33 Spindler, Nele Carlina RFV Frankenhardt   8  
33 Bappert, Noel Adet RV Lahr     8
36 Peters, Chayenne Brer Rabbit xx PSV Konstanz-Wollmating. 7    
37 Lachenmaier, Jessica Sophie Flipper Boy PSF Remshaldeb-Buoch 1 0 5
38 Baier Loizaga, Rebecca Charlene 30 RV Hüttental 5    
38 Hoppe, Hanna Centus 6 PST Schwarzwald-Baar 5    
40 Binder, Felicitas Grand Dame RSG Dettinger Alb   4  
41 Leitolf, Jana-Katrin Antolin 2 RV Reichenbach-Hochdorf 3    
41 Tiefenbacher, Maren Bolivia S (ns), Cicero (ns) RV Gellmersbach 0 3  
43 Gläsel, Pia Chanel as Well (ns) Tübinger RG   0  
43 Konle, Trixi Grenzhoehes Cajus (ns) RSG Ostalb   0  
43 Laib, Pia Lovita (ns) RFV Lippach   0  
43 Pfefferkorn, Madita Cookie 53 (ns), Theo de la Loisne (ns) PSZ Benzenbühl 0 0  
43 Schlegel, Mirell Sophie Leiria (ns) RA TSV Altenburg 0    
43 Wettstein, Amber Storyman M RFV MA-Friedrichsfeld 0    

Sieger im Nürnberger Burgpokal der Junioren

2017: Anna-Maria Weik (RFV Heuchlingen) Cindy Lou

2016: Sophia Riedlinger (RV Bohlingen) Waidfee

2015: Niels Carstensen (RC Riedheim) mit Bugatti

2014: Marcel Wolf (RFV Bad Waldsee) mit Quattro's Lewinjo

2013: David Wagner (RV Hüttental) mit Catina

2012: Hanna Bader (RV Waldenbuch-Hasenhof) mit Dublin

2011: Florian Dolinschek (RSV Winterlingen) mit Allegra

2010: Marcel Wissenbach (RV Schömberg) mit Louisan

2009: Nadine Braun (RC Achern) mit Einstein

Λ