Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren · Springen

Der NÜRNBERGER Burg-Pokal der Baden-Württembergischen Junioren Springen ist eine Förderinitiative des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg und der Nürnberger Versicherung für Nachwuchsspringreiter bis 17 Jahren aus Baden-Württemberg auf M*-Niveau.

Bei folgenden Turnieren werden Qualifikationen ausgetragen:

11./12.05.2019 Schutterwald
31.05.-02.06.2019 Leingarten
21.-23.06.2019 Heidenheim
03./04.08.2019 Sexau
24./25.08.2019 Ellwangen-Rindelbach
13.-15.09.2019 Walldorf-Winterheck
12./13.10.2019 Böblingen

 

Finale:
Das Finale findet im Rahmen des internationalen Turniers in der Stuttgarter Schleyerhalle am Mittwoch, 13.11.2019 statt.

Finalteilnahme:
Für das Finale qualifizieren sich die 15 punktbesten Reiter. Für die Finalteilnahme werden pro Reiter die vier besten Ergebnisse gewertet. In den Qualifikationen gilt folgendes Punktsystem: 26, 24, 23, 22, 21 usw. Reiter, die eine Wertnote unter 5,0 erhalten, aufgeben oder ausscheiden, erhalten 0 Punkte. Im Falle einer Teilung der Prüfung werden die Abteilungen zu einer Wertung zusammengeführt. Bei gleicher Platzierung erhalten alle Teilnehmer die Punkte für diesen Platz. Die Punkte gehen immer auf den Reiter, nicht auf das Paar (Reiter/Pferd).

Im Finale dürfen nur Pferde geritten werden, die wenigstens eine Qualifikation mit einer Wertnote von 6,5 oder besser beendet haben.

Stilspringprüfung Kl. M* (E+ 300 €, ZP)
Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal der Junioren
Pferde, Ponys ausgeschlossen: 6 jährig und älter
Teiln.: Junioren, Jhg. 2002 und jünger, LK 3+4, je Reiter ein Pferd erlaubt.
Ausr.: § 70, Richtv.: § 520,3a
Einsatz: 13,10 €; VN: 15; SF:
Zugelassener Teilnehmerkreis: nur Baden-Württemberg, keine Gastreiter

Zwischenstand

Rg Reiter Pferd Verein SCH LEIN
1 Kleine, Luisa Ovation 12 RFV Robern 21 21
2 Riester, Sofie Chico Blue RV Ichenheim 24 17
3 Wetzstein, Anastasia Cuddy TV RG Gültstein 16 23
4 Osswald, Rebecca Eaton 6 RV Schutterwald 14 21
4 Penzel, Charlotte Venezia 69 RFV Leonberg 20 15
6 Hoffmeister, Victoria Skip 56 RV Balingen 8 26
7 Tiefenbacher, Maren Costas 3 RV Gellmersbach 20 13
7 Gronau, Romy Charming Adlantus, Chuck Bass (ns) RV Schutterwald 22 11
9 Pech, Rebbecca Calla 41 LPSV Donzdorf Alb/Fils 6 23
10 Betz, Annika Clinara 2 RFV Blaubeuren u.U.  26 0
11 Kölz, Anna-Lena Ballinteskin Take Over PSV Burkhardshof   24
12 Karle, Nils Zeppelin van de Windelsteen Z RV Dreiländereck 23  
13 Hertkorn, Ophelia Elanda, Charmeur 393 (ns) RFV Rottwei u.U.  0 19
14 Winkler, Lea Cambaku RV Schutterwald   18
14 Lachenmeier, Jessica Sophie Flipper Boy PSF Remshalden-Buoch 18 0
14 Buchholz, Lilly Cotton Candy 6 PSZ Königsfeld 18  
17 Leitolf, Jana-Katrin Antolin 2 RV Reichenbach-Hochdorf 5 12
18 Schmitt, Lilly Cairo H RFV Robern 0 16
18 Schäfer, Laura Peppi N.W., Crazy Butterfly (ns) RFV Ehestetten 16 0
20 Holz, Hanna-Marie Royana RFV Essingen   15
21 Strohm, Lara-Sophie Carl 38 PST Schwarzwald-Baer 14 0
22 Dietterle, Madlen Emmy 51 TV RG Gültstein 12  
23 Erkner, Jana Sarina 276 RK Pfullingen 11  
23 Raabe, Alina-Christine GS Perla RV Kehl-Sundheim e.V. 11  
25 Wolff, Carina Chantal 296, Colada (ns) RFV Isny-Rohrdorf 9  
26 Dietrich, Katharina Cinzano 67 PSV RSG 3 Höfe e.V.  8  
27 Bappert, Noel Adet (ns) RV Lahr 4  
28 Reitzner, Elena-Malin High Voltage SB (ns) RFV 1952 Schwetzingen e.V  3  
29 Schiller, Rike Marie Bellissima 44 (ns) RSG Fohlenhof Hornbergwiese 2  
30 Häußler, Jonathan Cassario (ns) PSV Welzheim - Hohe Tanne   0
30 Dreher, Lena Sophie Waterloo 254 (ns) TSG Breisgau e.V.  0  

Sieger im Nürnberger Burgpokal der Junioren

2018: Victoria Hoffmeister (RV Balingen) Moris Casalla

2017: Anna-Maria Weik (RFV Heuchlingen) Cindy Lou

2016: Sophia Riedlinger (RV Bohlingen) Waidfee

2015: Niels Carstensen (RC Riedheim) mit Bugatti

2014: Marcel Wolf (RFV Bad Waldsee) mit Quattro's Lewinjo

2013: David Wagner (RV Hüttental) mit Catina

2012: Hanna Bader (RV Waldenbuch-Hasenhof) mit Dublin

2011: Florian Dolinschek (RSV Winterlingen) mit Allegra

2010: Marcel Wissenbach (RV Schömberg) mit Louisan

2009: Nadine Braun (RC Achern) mit Einstein

Λ