Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Benutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pony Vielseitigkeits-Master Baden-Württemberg 2019

Zugelassen sind Ponyreiter/innen aus Baden-Württemberg mit den Leistungsklassen V3 – V6

Pro Qualifikation werden Punkte vergeben: 16, 14, 13, 12 etc. Die Punkte gehen immer auf das Paar (Reiter/Pony). Bei Gleichplatzierten werden die Punkte für diesen Platz doppelt vergeben. Reiter, die aufgeben, ausscheiden oder mehr als 80 Strafpunkte erreichen, erhalten 0 Punkte.

Für das Finale qualifizieren sich die 15 punktbesten Paare. Im Finale ist jeder Reiter nur mit einem Pony startberechtigt. Hat ein Reiter mehrere Ponys für das Finale qualifiziert, kann er unter diesen auswählen.

Qualifikationen jeweils in der Vielseitigkeitsprüfung Kl.A* /A**
13./14.04.2019 Kirchberg / Murr
15./16.06.2019 Altensteig
13./14.07.2019 Lusshof Laupheim
20./21.07.2019 Nußdorf

Finale:
21./22.09.2019    Meißenheim

Zwischenstand

Rg Reiter Pony Verein KIR ALT LUS NUS Ges.
1 Kelly, Silva Mac Flurry RC Schoren-Engen 16 16     32
2 Fuchs, Petra Kleiner Donner RFV Münchingen   10   16 26
3 Gunzenhäuser. Linn Marie Ballinagore Bambi RG Seehof Büchenau   11 13   24
4 Blassa, Annabel Dream of Angel RFV Schwäbisch Gmünd     16   16
5 Traut, Selina Jacary RFV Wangen 1925 14       14
5 Hoffmann, Merle Valetta Trossinger RSG   14     14
5 Erkner, Lena Franz Ferdinand RK Pfullingen   0 14   14
8 Kelly, Silva Danny Sahne RC Schoren-Engen   13     13
9 Neff, Ella Janne RFV Wolfegg   12 0   12
10 Erkner, Lena Namajascha RK Pfullingen   0     0
10 Holzäpfel, Annegret Janosch PSV Birkenhof Neuhausen   0     0
Λ